Zugangsvoraussetzungen für Ausbildung zum Erzieher in Berlin

Für die Zulassung zur Ausbildung zum/r staatlich anerkannten Erzieher/in an der Fachschule für Sozialpädagogik benötigen Sie nachfolgende Qualifikation:

  • Fachhochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder allg. Hochschulreife im Fachbereich Sozialwesen oder
  • Fachhochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder allg. Hochschulreife in einem anderen Bildungsgang und ein 8-wöchiges Praktikum im sozialen Bereich oder
  • einen mittleren Schulabschluss (MSA) bzw. Realschulabschluss.

Letzteres setzt zusätzlich voraus:

  • eine mindestens 2-jährige einschlägige Berufsausbildung oder
  • mindestens 3-jährige nichteinschlägige Berufsausbildung oder
  • mindestens 3-jährige einschlägige Berufstätigkeit oder
  • mindestens 4-jährige nichteinschlägige Berufstätigkeit.


Berufsbegleitende Ausbildung zum Erzieher

Hier gelten analog die gleichen Zugangsvoraussetzungen. Zusätzlich muss ein Arbeitsverhältnis in einer anerkannten sozialpädagogischen Einrichtung mit mindestens 20 Stunden pro Woche bestehen und die Einverständniserklärung des Arbeitgebers zur Aufnahme des Studiums vorliegen.

 

Wenn Sie noch Fragen zu den Zugangsvoraussetzungen haben, rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns. Wir helfen Ihnen in jedem Fall gerne weiter.

Zum Kontakt

Aktuelles an der Fachschule Erzieher Berlin

Erstes Weihnachtssingen der Semper Schulen Berlin 2016

Schulkultur muss gelebt werden

weiterlesen

Semper Gruppe - Wir begleiten Sie ein Leben lang

"Zum Lernen ist niemand zu alt." Die Semper Schulen begleiten Sie deshalb auf Ihrem Bildungsweg lebenslang - von klein auf bis ins hohe Alter.

Von der Schulbildung über die Berufsausbildung bis hin zur Erwachsenenbildung bieten unsere deutschlandweiten Bildungseinrichtungen Ihnen Wissen auf höchstem Niveau.

Die Semper Gruppe

Grafik der Semper-Gruppe mit mehreren Menschen in Orange