Fortbildung zur Facherzieher (m/w/d) für Integration

Veranstaltungsort: Berlin

Kinder und Jugendliche mit sonderpädagogischem Förderbedarf benötigen eine Vertrauensperson, die ihnen individuelle Unterstützung geben kann. Es besteht aufgrund des hohen sonderpädagogischen Förderbedarfs – dieser ist in den letzten Jahren sehr stark angestiegen – der Anspruch auf Zusatzqualifizierungen.
(Siehe Gesamtkonzept „Inklusive Schule in Berlin“ sowie Kindertagesförderungsverordnung VOKitaFöG).

Mit der Fortbildung zur Facherzieherin / zum Facherzieher für Integration erhalten Sie die Befähigung, Menschen mit Behinderung in Einrichtungen zu begleiten und zu betreuen.

Zielgruppe & Zugangsvoraussetzung

  • Staatlich anerkannte Erzieher/innen
  • Heilerziehungspfleger/in
  • Rehabilitationspädagoginnen/-pädagogen
  • Sonderpädagoginnen/-pädagogen

Ziele der Fortbildung

  •  Befähigung:

    • den Integrationsprozess einzelner Kinder zu unterstützen
    • sich der Möglichkeiten und Grenzen der Integrationsarbeit bewusst zu sein
    • exemplarisch und interdisziplinär erarbeitetes Wissen in inklusiv/integrierte Zusammenhänge einzuordnen und zu thematisieren
    • der sachbezogenen und ressourcenorientierten Kommunikation einschließlich der korrekten Anwendung der Fachsprache
    • den Bedarf an sozialpädagogischer Hilfe für Kinder individuell zu erkennen und die Erkenntnis planerisch und handlungsorientiert zum Wohle des Kindes umzusetzen
    • die mit der Integration und Inklusion verbundenen Koordinierungsaufgabe innerhalb und außerhalb der Ganztagsschule auszuführen

  • Weiterentwicklung selbstreflexiver Kompetenzen und eine wertschätzende Haltung gegenüber kollegialem Feedback und kollegialer Beratung
  • Erweiterung der lernmethodischen Kompetenzen und deren eigenständige Anwendung im Themenfeld Integration

Abschluss

  • ­   Kolloquium/Fachgespräch
  • ­   Abschlussarbeit
  • ­   Detailliertes, senatsanerkanntes Zertifikat

Bewerbungsunterlagen

  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Schriftliche Bewerbung mit geforderten Nachweis (Abschlusszeugnis/staatl. Anerkennung)
  • per Mail

Durchführungszeitraum und Organisation

Beginn zu den Terminen
Seminarzeiten in Vollzeit Montag bis Freitag von 09:00 - 14:30/16:00 Uhr
Seminarzeiten berufsbegleitend Donnerstag und Freitag von 09:00 -14:30 Uhr
Ort Semper Fachschule für Sozialpädagogik und Heilerziehungspflege, Möllendorffstraße 48, 10367 Berlin (Lichtenberg)
Kosten
  • auf Anfrage
  • Aufwendungen für Weiterbildungen sind steuerlich absetzbar
  • Bildungsurlaubsgesetz Fördermöglichkeit für berufliche Weiterbildung
  • Fördermöglichkeit für berufliche Weiterbildung: Bildungsprämie

Anmeldeformular

Sie möchten die Fortbildung zum Facherzieher für Integration (m/w/d) bei uns durchführen? Dann füllen Sie gleich unser Onlineformular aus. Wir freuen uns auf Sie!

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@semper-schulen.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
* Angaben werden benötigt

Aktuelles an der Fachschule Erzieher Berlin

Erstes Weihnachtssingen der Semper Schulen Berlin 2016

Schulkultur muss gelebt werden

weiterlesen

Semper Gruppe - Wir begleiten Sie ein Leben lang

"Zum Lernen ist niemand zu alt." Die Semper Schulen begleiten Sie deshalb auf Ihrem Bildungsweg lebenslang - von klein auf bis ins hohe Alter.

Von der Schulbildung über die Berufsausbildung bis hin zur Erwachsenenbildung bieten unsere deutschlandweiten Bildungseinrichtungen Ihnen Wissen auf höchstem Niveau.

Die Semper Gruppe

Grafik der Semper-Gruppe mit mehreren Menschen in Orange